Bands heben Fricks Monti fast aus den Angeln

Peter Schütz

Von Peter Schütz

Fr, 18. Oktober 2019

Bad Säckingen

Zwei Nächte lang ist das Schweizer Veranstaltungshaus im Zeichen des Blues gestanden / Je zwei Formationen am Mittwoch und am Donnerstag.

FRICK/SCHWEIZ. Zwei Nächte lang ist das Fricks Monti im Zeichen des Blues gestanden. Vier Bands hoben fast den Saal aus den Angeln.

Das letzte Album von Peter Karp – er eröffnete am Mittwoch das 26. Fricktaler Blues Festival – heißt "Blue Flame", zu Deutsch "Blaue Flamme". Entgegen des optischen Eindrucks ist die blaue Flamme, zum Beispiel bei einem Feuerzeug, heisser als die gelbe. Die Flamme wird dann blau, wenn ihr mehr Sauerstoff zugegeben wird. Dieser ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ