Barockmusik für Flöte und Orgel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. April 2021

Emmendingen

Abendmusik in der Stadtkirche.

(BZ). Hochbarocke Werke für Blockflöte und Orgel werden am Sonntag, 25. April, um 17 Uhr im Rahmen einer gottesdienstlichen Abendmusik in der evangelischen Stadtkirche erklingen. Die Flötistin Margret Görner ist Gründungsmitglied des Ensembles L’Art du Bois und hat zahlreiche CDs eingespielt und Wettbewerbe gewonnen.

Johann Sebastian Bach hat für Traversflöte eine Sonate in E-Dur komponiert; Musik, die sich auf der Altflöte in F-Dur darstellen lässt. Die vier Sätze Adagio ma non tanto – Allegro – Siciliano – Allegro assai spiegeln Bachs Bandbreite von fast romantischen langsamen bis zu schnellen Sätzen. Francesco Barsantis Sonate C-Dur stammt aus seiner Zeit in England . Von Georg Philipp Telemann werden zwei Werke dargeboten: Die Sonate C-Dur mit Orgelbegleitung und die Fantasia a-Moll für Blockflöte-Solo. Begleitet wird Margret Görner von Jörn Bartels an der Truhen-Orgel. Irene Leicht ist die Liturgin und damit für die geistlichen Wortbeiträge verantwortlich.

Info: Das Tragen von medizinischen Masken ist obligatorisch. Es wird gebeten, sich für diesen Gottesdienst unter evangelisch-in-emmendingen.de anzumelden.