Baustellen in Freiburg

Sanierung der Stadtbahnbrücke soll Verkehr nicht zu stark erschweren

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 31. August 2019 um 19:29 Uhr

Stühlinger

BZ-Plus Ab Oktober wird die Stadtbahnbrücke in Freiburg saniert. Eine Initiative fürchtet Beeinträchtigungen für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Stadt, Bahn und VAG geben Entwarnung.

Im Juli mussten 13 Mal Menschen aus defekten Fahrstühlen am Hauptbahnhof befreit werden. Die hohe Anfälligkeit der Aufzüge scheint vielen keine gute Ausgangslage für die Sanierung der Stadtbahnbrücke, die nun am 7. Oktober beginnt. Werden Bahnhof und Bahnsteige dann möglicherweise noch weniger zugänglich sein für mobilitätseingeschränkte Reisende? Die Initiative Bahnhof ohne Barrieren (BoB) ist besorgt und fordert sofort Zwischenlösungen. Stadt, Bahn und VAG aber sehen sich gut aufgestellt und geben Entwarnung.
Hintergrund: Warum die Aufzüge am Freiburger Hauptbahnhof ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ