Großprojekt

Bauschuttdeponie in Eschbach kann frühestens 2022 gebaut werden

Frank Schoch und Max Schuler

Von Frank Schoch & Max Schuler

Fr, 10. September 2021 um 20:30 Uhr

Eschbach

BZ-Plus Bei Eschbach soll die größte Bauschuttdeponie im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald entstehen. Die angrenzenden Gemeinden und Bürger können jetzt ihre Sorgen mitteilen.

Bei Eschbach soll die größte Bauschuttdeponie im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald entstehen. Eine Million Kubikmeter Abfall aus dem Kreis und der Stadt Freiburg soll dort in der Deponie Weinstetten abgeladen werden. Die Bau- und Betriebskosten werden auf rund 80 Millionen Euro geschätzt. Vergangenes Jahr zeigte sich der erste Landesbeamte Martin Barth noch vorsichtig optimistisch, dass die Bauarbeiten eventuell noch in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung