Schneechaos

Bayerische Landkreise rufen Katastrophenfall aus – bis Samstag soll Schneefall nachlassen

dpa, afp

Von dpa & afp

Do, 10. Januar 2019 um 21:23 Uhr

Panorama

Autofahrer stehen über im Stunden Stau, und mancherorts in Bayern und Österreich hat der Schneefall bereits Leben gekostet. Die Lage soll sich aber entspannen. Ein Überblick.

Insbesondere der Südosten Deutschlands sowie Österreich sind von dem heftigen Schneefall betroffen.

Berchtesgaden und Traunstein
Wegen der Schneefälle gilt in vier oberbayerischen Landkreisen der Katastrophenfall. In dieser Region fallen durch das Wetter auch viele Züge aus. Rund um Berchtesgaden sind immer mehr Menschen von der Außenwelt abgeschnitten. Die Orte Vorderbrand und Ettenberg seien nicht mehr erreichbar, teilte das Landratsamt mit. Die Zufahrtsstraßen seien gesperrt, weil Bäume unter der Schneelast umzukippen drohten.

Eine Notversorgung der Bewohner sei eingerichtet.

Auch in den Landkreisen Traunstein und Miesbach gilt seit Donnerstag der Katastrophenfall. Die nassen Schneemassen seien eine Gefahr für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ