Europameisterschaft

Behrenbruch holt Gold im Zehnkampf

sid/gg/str

Von sid, gg & Andreas Strepenick

Fr, 29. Juni 2012 um 08:13 Uhr

Leichtathletik

Pascal Behrenbruch ist der erste deutsche Zehnkämpfer seit 41 Jahren, der bei einer EM Gold gewonnen hat. In der Vergangenheit hat sich der 27-Jährige durch Eskapaden ins Aus manövriert.

Der 2011 vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) aus dem Top-Team verbannte Hesse fliegt nun als Nummer zwei der Weltrangliste hinter dem neuen Weltrekordler Ashton Eaton (USA/9039) zu Olympia nach London. "Das war ein richtig geiles Ding hier in Helsinki. Doch in London ist Gold für Ashton reserviert", sagt Behrenbruch, der sich nach Rang fünf bei der EM 2010 trotz anfänglichen Widerstandes im DLV für den EM-Start entschieden hatte. Nun gewann er am Tag nach dem 5000-Meter-Silber von Arne Gabius die zweite deutsche Medaille. Eine dritte verpasste zwei Jahre nach ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ