Account/Login

Bei der Klima-Frage kippt das Klima im Rat

  • Mi, 19. Oktober 2022
    Neuenburg

Ein Bürger kritisiert das Neuenburger Rathaus, den Umweltschutz nicht ernst genug zu nehmen, und löst eine Debatte aus / Bürgermeister Schuster weist Vorwurf zurück.

Das Dach des Neuenburger Hallenbads pr...oll nun mit Nahwärme versorgt werden.   | Foto: Volker Münch
Das Dach des Neuenburger Hallenbads produzierte schon früh Solarenergie, das Hochhaus soll nun mit Nahwärme versorgt werden. Foto: Volker Münch

Hat die Stadt Neuenburg mehr als andere für Klimaschutz und Reduzierung des Ausstoßes von giftigem Kohlendioxid unternommen oder nicht? Nach Überzeugung von Bürgermeister Joachim Schuster hat die Zähringerstadt mehr getan als viele Nachbargemeinden. Zuhörer der Gemeinderatssitzung am Montagabend sahen das anders.

. Ein Mann im Publikum warf in einer Bürgeranfrage dem Bürgermeister und der Stadtverwaltung vor, zu wenig für den Klimaschutz zu tun. Der Gemeinderat hatte einen Bericht zum Klima-Bürgerrat "100 Prozent erneuerbare Energien Region Freiburg" auf der Tagesordnung, es handelte sich um eine Information, keine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar