Account/Login

Neuenburgs Stadtgeschichte

Bei einem tragischen Bootsunglück auf dem Rhein bei Neuenburg starb 1927 ein junger Grieche

  • Fr, 12. November 2010, 00:00 Uhr
    Neuenburg

     

Eine Bootsfahrt nach Mainz endete tödlich: Im Sommer 1927 ereignete sich ein tragischer Unfall auf dem Rhein bei Neuenburg. Die Strömung hatte das Boot an die Pontonbrücke gedränt, wo es zerschellte.

Pontonbrücke  | Foto: Repro aus Sammlung Volker Schwanzer
Pontonbrücke Foto: Repro aus Sammlung Volker Schwanzer
1/2
"Ertrunken im Rhein bei Rhein-Kilometer...": Diesen Hinweis auf den Todesort eines Verstorbenen finden wir bis zur Inbetriebnahme des Rheinseitenkanals im Jahre 1956 oft in den Sterbebüchern des Standesamts Neuenburg am Rhein. Im Sommer des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar