Bekannte Weiler

Bei Uwe Stefanucci klappt das mit dem Kürzertreten nicht so recht

Monika Merstetter

Von Monika Merstetter

Sa, 13. Mai 2017 um 00:00 Uhr

Weil am Rhein

Uwe Stefanucci ist wahrlich ein Multitalent. Er ist sowohl auf der Ringermatte daheim als auch auf der Konzertbühne. Und mit den Notegruftis ist er an der Fasnacht unterwegs.

Kraftsport und Musik spielen seit Kindheit im Leben von Uwe Stefanucci eine große Rolle, davon zeugt sein jahrzehntelanges Engagement auf mehreren Ebenen. Er war gerade mal zwölf Jahre alt, als 1976 das Hobby seiner Mutter Erna auch seins wurde, indem er ins Akkordeonorchester Weil eintrat. Zum Kraftsportverein kam er 1982, als ringende Schulfreunde ihn animierten, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung