Beide Seiten haben etwas davon

Thomas Winckelmann

Von Thomas Winckelmann

Di, 11. November 2008

Titisee-Neustadt

Ein Integrationsprojekt im Restaurant "Klösterle " in Neustadt / Menschen mit Behinderung arbeiten in Service und Küche mit

TITISEE-NEUSTADT. Die Musik ist gedämpft, auf den Holztischen stehen Kerzen, blitzblank und genau ausgerichtet glitzern die Bestecke neben den sorgfältig gefalteten Servietten: Angela schaut zufrieden auf ihr Werk und wieselt dann mit dem Staubsauger über die uralten Holzdielen. Die 26-Jährige absolviert ein Praktikum im Service. Soweit ist das nichts Besonderes, ungewöhnlich ist nur, dass die junge Frau zu den Menschen mit Behinderung zählt, ihre Arbeit aber genauso motiviert und flink erledigt wie alle anderen. Angela arbeitet genauso wie Iris im "Klösterle"-Restaurant in Neustadt.

Für Christoph und Gabriele Biber war schon vor dem Sprung in eine neue Existenz klar, dass sie die Übernahme des "Klösterle" in Neustadt mit ihrem sozialen Engagement verbinden wollen. Erfahrungen brachten sie reichlich mit: Bevor sie im Juni das Restaurant in dem geschichtsträchtigen Haus in der Wälder-stadt übernahmen, haben sie dreieinhalb Jahre lang im "Hofgut ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung