Urige Tradition

Beim Germanefescht in Mambach wurde unterm dicken Fell ordentlich geschwitzt

Paul Berger

Von Paul Berger

So, 05. August 2018 um 13:32 Uhr

Todtnau

Alle zwei Jahre findet in Zell-Mambach ein urzeitliches und grandioses Schauspiel statt, das zweifellos weit und breit seinesgleichen sucht: das Germanefescht.

Dabei lassen sich die Gäste gerne zurück in eine längst vergangene Zeit entführen. Das Germanenfest zieht nicht nur viele einheimische Besucher in seinen Bann, nicht wenige reisen auch von weither an, um dieses urzeitliche Event hautnah erleben zu können und um kräftig mitzufeiern.

Video: Germanefescht in Mambach
Gestartet wurde am Freitagabend mit einer fröhlich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ