Erstes Training

Beim SC Lahr ist es ein Wiedersehen mit den Protagonisten und dem runden Leder

Benedikt Hecht und Wolfgang Künstle

Von Benedikt Hecht & Wolfgang Künstle

Do, 21. Mai 2020 um 18:00 Uhr

Verbandsliga Südbaden

BZ-Plus Die Fußballer tasten sich in der Post-Corona-Zeit langsam an den Übungsbetrieb heran – das Sportliche stand bei Verbandsligist SC Lahr noch nicht im Vordergrund.

Endlich mal wieder auf dem Platz stehen, den Rasen riechen, mit dem Ball am Fuß drüber sprinten dürfen und nicht nur einsam und verlassen per Pedes oder Fahrrad seine Runden in der Region drehen. Neun Wochen Trainingspause sind beendet. Seit Montag vergangener Woche dürfen die Fußballer unter strengen Auflagen wieder aufs Feld und zumindest teilweise im Team trainieren. Einige Vereine nutzen die Chance und versuchen, vorsichtig wieder einen Trainingsalltag zu starten.

Im Kreis versammeln sich die Verbandsligakicker des SC Lahr am Dienstagabend. Training ist angesagt, wobei der Begriff Training vielleicht etwas zu hoch gegriffen ist. Vielmehr war es ein Wiedersehen der Protagonisten untereinander und im Besonderen mit dem runden Leder.

Der Kreis ist riesig, als der SCL-Vorsitzende Frank Müller, dessen Bruder und sportliche Leiter Petro sowie Trainer Oliver Dewes ihre Ansprache zur Begrüßung halten. Artig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ