Neuried-Altenheim

Beim Thema Parken an Seen gibt’s noch keine Einigung

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Do, 10. Oktober 2019 um 17:01 Uhr

Neuried

BZ-Plus Altenheims Ortsvorsteher reagiert mit Unverständnis auf den Verwaltungsvorschlag zur Entschärfung der Parksituation am Fohlengartensee. Nun diskutiert wieder der Ortschaftsrat darüber.

Soll am Baggersee Fohlengarten eine befestigte und damit teure Parkfläche angelegt werden, wie es der Ortschaftsrat Altenheim beschlossen hat? Oder ist nicht der Vorschlag der Verwaltung sinnvoller, dafür in den Sommermonaten einfach eine Wiese zur Verfügung zu stellen? Am Mittwochabend blieb den Gemeinderäten eine Entscheidung in dieser Frage erspart.

Gleich nach dem Vortrag von Bauamtsleiter Klaus Person meldete sich Altenheims Ortsvorsteher Jochen Strosack (FWV) zu Wort und beklagte vehement, dass ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ