Beinahe gab es den GAU im Internet

Glenn Chapman

Von Glenn Chapman

Do, 10. Juli 2008

Wirtschaft

Wegen einer Sicherheitslücke hätten Hacker die Kontrolle über das Netz übernehmen können / Sicherheitsexperten waren schneller

SAN FRANCISCO. (AFP). Eine durch Zufall entdeckte Panne im Internet hätte es Hackern ermöglicht, weitgehend die Kontrolle über das weltweite Datennetz zu übernehmen. Nach sechs Monaten Arbeit im Geheimen stellten große Hardware- und Softwarefirmen am Dienstag ein Korrekturprogramm (Englisch: Patch) bereit, dass die gefährliche Lücke schließen soll. Auf den Fehler war der Sicherheitsspezialist Dan Kaminsky von der Firma IOActive zufällig gestoßen, als er etwas ganz anderes suchte. Hätten auch Hacker das offene Scheunentor gesehen, hätten sie Internetdomains auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung