Weltcup

Benedikt Doll von der Skizunft Breitnau läuft aufs Podium

sid/mat/dpa

Von sid, Matthias Kaufhold & dpa

Fr, 20. März 2015 um 00:00 Uhr

Biathlon

Benedikt Doll hat erstmals in seiner Karriere das Podium eines Weltcup-Rennens erreicht. Beim Sieg von Martin Fourcade wurde der Schwarzwälder Biathlet in Russland starker Dritter.

Benedikt Doll war gerade zum ersten Mal in seiner Karriere bei einem Weltcup aufs Podest gestürmt, da fixierte er im jugendlichen Eifer schon das nächste Ziel. "Natürlich will man auch mal ganz oben stehen. Wir haben alle das Niveau dazu", sagte der 24-jährige Schwarzwälder von der Skizunft Breitnau euphorisiert. Beim Sprint im russischen Chanty-Mansijsk musste sich Doll nach einem Schießfehler noch mit dem dritten Platz zufrieden geben. Wahrscheinlich war das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung