BEOBACHTET, GEHÖRT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 27. Dezember 2014

Rheinfelden

600 Kilo Tierfutter: Die Maxx Gesundheitszentren Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen übergaben am 23. Dezember eine große Tierfutterspende an das Tierheim in Rheinfelden. Die beiden Inhaber der Gesundheitszentren, Norbert Merz und Michael Derks, kamen mit zwei vollbeladenen Autos auf den Hof des Tierheimes, wo sie Hannelore Nuß, die Vorsitzende des Tierschutzvereins begrüßte. Nuß: "Gerade jetzt vor Weihnachten ist das Geld bei vielen Familien knapp. Wir werden heute gleich ein paar Tierfreunde anfahren, die Unterstützung benötigen." Aber auch das Tierheim selber kann das Tierfutter gut gebrauchen. Denn dieses ist gerade voll belegt. Seit Mitte November erhielt man in den Gesundheitszentren für acht Kilogramm Tierfutter vier Wochen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung