Berlin und Paris gegen Israels Annexionspläne

afp

Von afp

Sa, 20. Juni 2020

Ausland

Protest der Palästinenser.

Deutschland und Frankreich drängen die Regierung in Israel zu einem Verzicht auf die mögliche Annexion weiter Teile des Westjordanlands. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) sagte am Freitag nach einem Gespräch mit seinem französischen Kollegen Jean-Yves Le Drian: "Unser Ziel ist nach wie vor, dass es gar nicht erst zu einer völkerrechtswidrigen Annexion kommt." Dazu würden intensive Gespräche mit EU-Partnern und Nachbarländern wie Jordanien geführt. Es wird damit gerechnet, dass die neue israelische Regierung ab dem 1. Juli ihre Strategie zur Umsetzung des Nahost-"Friedensplans" von US-Präsident Donald Trump vorstellt. Der Plan gibt Israel grünes Licht für eine Annexion weiter Teile des Westjordanlandes. Die Palästinenser sind strikt gegen die Pläne.