Interview

Berlins Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup: "Die Menschen wollen auch künftig reisen"

Thomas Wüpper

Von Thomas Wüpper

Sa, 17. Oktober 2020 um 15:24 Uhr

Deutschland

Als Engelbert Lütke Daldrup Chef der Berliner Flughäfen wurde , war BER längst zum Synonym für Fehlplanung zum Gespött geworden. Brandschutz und Sicherheitsmängel machten die meiste Arbeit.

BZ: Herr Lütke Daldrup, sieben Mal wurde die Eröffnung verschoben, einige Manager sind am Projekt gescheitert. Ihr Plan ging auf – das Erfolgsrezept?
Lütke Daldrup: Ein gutes Team und harte Arbeit. Als ich vor dreieinhalb Jahren als Geschäftsführer antrat, haben wir einen neuen belastbaren Zeitplan erstellt, der sich bewährte. Im Herbst 2017 hatten wir dem Aufsichtsrat die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung