Ein neuer Job mit 50 plus

Sa, 09. März 2019

Beruf & Karriere

BZ-GASTBEITRAG VON HANS-GEORG WILLMANN (FREIBURG): So gelingt der Aufbruch mit 50, 55 Jahren oder darüber hinaus.

"20, 30 Jahre Berufserfahrung. Außerdem herrscht Fach- und Führungskräftemangel. Da finde ich doch schnell wieder einen neuen Job." Viele über 50-Jährige, die sich beruflich verändern wollen oder müssen, sind erstaunt darüber, dass das nicht der Fall ist und fragen sich, woran es liegt. Die Antwort ist einfach zu geben und schwer zu verdauen. Aber es gibt eine Lösung. Denn Menschen über 50 gehören noch lange nicht zum alten Eisen.

Viele über 50-Jährige denken, dass Arbeitgeber sich darüber freuen und glücklich sind, so viel Berufserfahrung zu bekommen. Doch das ist nicht notwendigerweise so. Was, wenn ein neuer Job diese Erfahrungen gar nicht benötigt? Viele Berufsfelder und Aufgaben haben sich in den vergangenen Jahren durch die rasante digitale Entwicklung stark verändert. Zwischen dem, was ältere Arbeitnehmer Jahrzehnte lang gearbeitet haben und den Anforderungen einer neuen Arbeitsstelle klafft oft eine qualifikatorische Lücke, notwendige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ