Unfall

Betrunken, ohne Führerschein, mit Kind im Auto – die Polizei ermittelt

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mo, 04. September 2017 um 09:54 Uhr

Freiburg

Er war betrunken, hatte ein Kind auf dem Beifahrersitz und baute einen Unfall: Das wirft die Freiburger Polizei einem Fahrzeughalter ohne Führerschein vor und ermittelt.

Ein Auto ist am Samstag gegen 17.45 Uhr im Freiburger Norden von der Tullastraße zu schnell in die Hans-Bunte-Straße eingebogen. Der Peugeot 206 knallte auf eine Verkehrsinsel – und wurde stehen gelassen. Als die Polizei kam, saß niemand ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ