Betrunken und gewalttätig

Betrunkene schlägt ihren eigenen Mann

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. Februar 2020 um 14:45 Uhr

Wehr

Die Polizei fand in Wehr eine betrunkene Frau auf der Straße. Da sie keine Ausweispapiere dabei hatte, wurde ihr Ehemann kontaktiert – den ohrfeigte die 46-Jährige.

Gleich zwei Mal ist eine betrunkene Frau über das vergangene Wochenende in Wehr von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, wurde die 46-Jährige hilflos auf der Straße gefunden. Es stellte sich schnell heraus, dass die Frau total betrunken war, wie die Polizei mitteilt. Da sie keinerlei Ausweispapier dabeihatte, wurde ihr Ehemann kontaktiert, der in einer Gaststätte war.

Dort ohrfeigte die Frau ihren Mann, so dass die Polizei eingreifen musste. Sie schlug weiter um sich und konnte nur mit Mühe gebändigt werden. Sie blieb bis zum nächsten Morgen bei der Polizei. Am Sonntagabend fiel die Frau erneut auf. Wieder alkoholisiert schrie sie herum und störte die Nachtruhe in einem Mehrfamilienhaus. Nachdem Ermahnungen nicht fruchteten, musste sie nochmals in Gewahrsam genommen werden. Die Frau wird angezeigt.