Jugendschöffengericht Freiburg

Bewährungsstrafen für zwei junge Männer nach Missbrauch einer schlafenden 24-Jährigen

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Fr, 21. Oktober 2016 um 12:02 Uhr

Freiburg

"Sie haben Ihre Lust auf Sex über alles gestellt", das sagte Richterin Julia Heilshorn im Urteil gegen zwei junge Männer. Einer hatte eine schlafende Frau missbraucht, nachdem der andere ihn per Whatsapp dazu eingeladen hatte.

"Nicht nur frauenfeindlich, sondern auch menschenverachtend": So beschreibt Richterin Julia Heilshorn mehrere hundert Kurznachrichten, die sich zwei Männer, die sich kaum kannten, in einer Nacht vor etwa einem Jahr geschickt hatten. In dem Handy-Chat ging es um eine gemeinsame Bekannte der beiden. Am Donnerstag wurden die Männer wegen schweren sexuellen Missbrauchs beziehungsweise ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung