Der Trend geht zur Selbstverbuchung

Bibliothek unter Druck

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Do, 17. März 2011 um 19:49 Uhr

Emmendingen

Die Bücherei kostet Geld, aber sie lohnt sich: Das machte die Leiterin Rosemarie Weber dem Kultur- und Sozialausschuss in einer beeindruckenden Bilanz am Donnerstagabend in öffentlicher Sitzung deutlich.

EMMENDINGEN (ja). Wenn eine gute Fee ihr die Wahl ließe zwischen einer zusätzlichen Halbtagsstelle oder den Einrichtungen für die Selbstverbuchung, dann würde sich Bibliotheksleiterin Rosemarie Weber für die Selbstverbuchung entscheiden. Das sagte sie auf die entsprechende Frage von FDP-Stadträtin Christl Gräber in der öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses und begründete es: "Die Selbstverbuchung wird nicht krank und sie hat keinen Urlaub." Und personell geht es äußerst knapp zu: Zwar gibt es acht Mitarbeiter auf 4,75 Stellen, doch wegen einer längeren Krankheit stehen derzeit nur 4,25 Stellen zur Verfügung. Mit der Folge, dass ohne den Freundeskreis im Sommer 2010 auch die Bücherei hätte Ferien machen müssen.
Das Freizeitverhalten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung