Account/Login

Helle Köpfe (3)

Der Biologe Ralf Baumeister versucht, Erbkrankheiten in einem Wurm aufzuspüren

  • Sa, 31. August 2013, 00:00 Uhr
    Bildung & Wissen

     

Schon lange ist der 52-Jährige in der Wissenschaftslandschaft in Freiburg fest verankert. Bei der ersten Freiburger Bewerbung beim Exzellenzwettbewerb war er intensiv beteiligt.

Professor elegans: Biologe Ralf Baumeister  | Foto: Thomas Kunz
Professor elegans: Biologe Ralf Baumeister Foto: Thomas Kunz
1/2
Einfallsreiche und kluge Wissenschaftler sind die Grundlage für den Erfolg einer Universität und einer Region. Wir stellen Ihnen in dieser Serie Forscher vor, die den Wirtschaftsstandort Südbaden starkmachen: helle Köpfe, die in der globalen Wissenschaftswelt eine Rolle spielen, die Herausragendes leisten oder faszinierende Fragen lösen. Heute: der Biologe Ralf Baumeister.
Das Wesen, dem sich Ralf Baumeister mit voller Kraft widmet, ist durchsichtig, ein Zwitter und passt unter einen Fingernagel. Es ist das wohl am besten erforschte Tier der Welt: der Fadenwurm Caenorhabditis elegans, von Forschern liebevoll C. elegans genannt. Während seines Biologiestudiums habe er das erste Mal von dem unscheinbaren Bodenbewohner gehört, erinnert sich Baumeister ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar