Frühlingsmarkt so groß wie nie

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Sa, 10. März 2018

Binzen

Betriebe am Dreispitz warten mit attraktiven Neuerungen auf.

BINZEN. "Wir sind als Organisationsteam mit dem Frühlingsmarkt gewachsen", sagt Klaus-Michael Effert, Sprecher der IG Lebendiges Binzen, im Rahmen einer Medienorientierung im Vorfeld des 14. Großanlasses, der am 21. und 22. April am Dreispitz über die Bühne geht. Trotz aller Eingespieltheit habe sich aber "keine Routine eingestellt", betont Effert, denn man sei bemüht, jedes Jahr neue Akzente zu setzen. So wartet der Binzener Frühlingsmarkt auch in diesem Jahr mit etlichen Neuerungen auf – und mit einer Rekordzahl an Teilnehmern.

"So viele Betriebe wie dieses Jahr waren noch nie dabei", freut sich Effert, der davon ausgeht, dass die Marke von 50 teilnehmenden Gewerbetreibenden geknackt wird. Im Gewerbegebiet selbst böten – bis auf wenige Ausnahmen, die nur Büroräume zeigen könnten – praktisch alle Firmen Präsentationen, von den Flaggschiffen Hornbach, Resin und Wohnpark, bis zu den eher kleineren Unternehmen.

Die Eröffnung erfolgt am Samstag, 21. April, um 11 Uhr vor dem neuen Reforum (früher Resin) im Bereich Steglinsmatten, wo gestern auch die Medienkonferenz stattfand. Geschäftsführer Friedrich Resin kann viel Neues ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ