Teningen

Blinde Seniorin vermisst Hund

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Do, 06. Februar 2020 um 15:52 Uhr

Teningen

Der Parson Russell Terrier Maxi wird seit Dienstag, 4. Februar, in Teningen vermisst. Nach einer eigenständigen Gassirunde kehrte er nicht zu seiner 80-jährigen blinden Eigentümerin zurück.

Vermisst wird der braun-schwarze Rüde einer 80-jährigen blinden Seniorin aus Teningen. Der etwa elf Jahre alte Parson Russell Terrier hört auf den Namen Maxi und wird, wie die Polizei mitteilte, seit Dienstagabend, 4. Februar, vermisst. Er ist in etwa kniehoch, schlank, sehr zutraulich, hat kurzes Fell und trägt ein auffälliges rotes Halsband. Der Rüde gehe aufgrund der gesundheitlichen Einschränkung seiner Eigentümerin für gewöhnlich eigenständig ohne Begleitung Gassi, so auch am Dienstagabend, als er verschwand. Anders als bisher, kehrte er dieses Mal jedoch nicht zu seiner Eigentümerin ins Teninger Oberdorf zurück. "Der Hund ist für seine Besitzerin sehr wichtig, er ist ihr Ein und Alles", sagt Polizist Bernhard Gut, der die Seniorin betreut. Unter Tel. 0173/6764725 nimmt Gut Hinweise entgegen und erteilt weitere Auskünfte über den Hund.