Blumen oder Steine?

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Sa, 31. Mai 2014

Emmendingen

Die Stadtverwaltung Emmendingen dringt darauf, dass die Friedhofssatzung eingehalten wird.

EMMENDINGEN. Rund 200 Familien haben kurz vor Ostern Post bekommen: Ihre Grabstätten entsprächen nicht der Friedhofsordnung der Stadt Emmendingen und das sollen sie bis zum 25. Juni ändern; andernfalls geschehe das auf ihre Kosten. Konkret geht es um zu viel Kies oder viel Stein – mehr als 50 Prozent Abdeckung sind nicht erlaubt. Vielfach steht der Wunsch nach einer pflegeleichten Grabstätte dahinter: Die Hinterbliebenen sind teils selbst alt, jüngere Verwandte wohnen nicht hier oder haben keine Zeit.

GRÜNDE DER ANGEHÖRIGEN
"Das ist ein Strukturwandel", sagt Steinbildhauer Gerhard Geiger. Der dauert schon ein ganzes Weilchen: Es gebe Gräber, die seit zwölf Jahren eine Abdeckung haben, wie sie nun beanstandet wird. Viele wollten ein pflegeleichtes Grab; Blumen als Alternative machten nun mal Arbeit, die viele nicht mehr leisten können. Sie müssten das Grab in Pflege geben, aber das ist nicht umsonst zu haben.
Doch das ist es nicht allein. Erika Medici hat das Grab der 2008 verstorbenen Mutter einige Monat später mit Steinen einfassen lassen: "Das kann man besser bepflanzen, die Erde rennt nicht davon beim Gießen und Unkraut wächst nicht so schnell herein." Der Familie gefällt es, es sieht ordentlich aus und entsprechend habe sie sich der Stadt gegenüber geäußert, die Anfang 2010 die Einfassung bemängelte. Eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung