Account/Login

Brinkmanns Erbe geht von Bord

Manfred Frietsch
  • Fr, 20. April 2012
    Bötzingen

     

Der Bötzinger SPD-Vorsitzende Ralf Keßler verlässt Amt und Partei / Zerwürfnisse mit der Kreisebene und im Ortsverein.

Bei der regulären Wahl von Ralf Keßler...nstrierte Eintracht hielt nicht lange.  | Foto: mario schöneberg
Bei der regulären Wahl von Ralf Keßler (zweiter von rechts) zum Bötzinger SPD-Ortsvorsitzenden im Februar 2010 wurde Ellen Brinkmann der Ehrenvorsitz übertragen, im Beisein vom Vize-Kreisvorstand Alexander Lüth (links), dem Landtagsabgeordneten Christoph Bayer (Mitte) und Peter Waßer (rechts), der nun als stellvertretender Vorsitzender den Ortsverein vorerst leitet. Die damals demonstrierte Eintracht hielt nicht lange. Foto: mario schöneberg

BÖTZINGEN. Der Bötzinger Ortsverein der SPD muss sich binnen zweieinhalb Jahren zum zweiten Mal einen neuen Vorsitzenden suchen. Der bisherige Vorsitzende Ralf Keßler, der im Oktober 2009 auf Ellen Brinkmann gefolgt war, hat am Montagabend den Vorsitz des Ortsvereins niedergelegt. Nicht nur das: Der 49-Jährige ist zugleich aus der SPD ausgetreten. Der Generationswechsel in dem einstigen Vorzeige-Ortsverein der SPD im Breisgau ist damit missglückt.

Die Nachricht von seinem Rück- und Austritt stellte Ralf Keßler seinem Stellvertreter, Peter Waßer, am späten Montagabend als e-Mail zu. Per Post habe er am gleichen Tag diesen Schritt gegenüber dem SPD-Regionalzentrum Südbaden mitgeteilt, ließ Keßler in der Mail seinen Vize wissen. "Ich bin davon überrascht und habe vorher auch nichts in diese Richtung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar