Account/Login

Briefkultur

Es gibt sie noch - Ansichtskarten, um Urlaubsgrüße zu versenden

Manfred Frietsch
  • Mo, 14. August 2017
    Bötzingen

     

Wenn einer eine Reise tut – dann schreibt er auch eine Ansichtskarte. Gilt diese Tradition heute noch? Bekommt man überhaupt noch an jedem Ort diese postalischen Beweisstücke, um belegen zu können, „ich bin hier gewesen? Die BZ hat nachgeschaut, zum Beispiel in Bötzingen.

Irene Galvao vom Fachgeschäft Sexauer ...karten, die es am Ort zu kaufen gibt.   | Foto: Manfred Frietsch
Irene Galvao vom Fachgeschäft Sexauer zeigt die beiden aktuellen Bötzingen-Postkarten, die es am Ort zu kaufen gibt. Foto: Manfred Frietsch
1/2
Als "das Lächeln am Kaiserstuhl" bewirbt sich die Bötzingen auf Broschüren und auf der Gemeindehomepage im Internet. Dieser Slogan findet sich auch auf einer kleinen Serie von Ansichtskarten. Einer sehr kleinen Serie: Es sind nur zwei Postkarten, die derzeit als postalische Grußmöglichkeit aus der Weinbaugemeinde zu haben sind.
Dafür sind diese beiden bunten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar