Verband stellt Weiche für neue Gewerbefläche

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 07. April 2016

Bötzingen

Planung geht schnell voran.

BÖTZINGEN / EICHSTETTEN / GOTTENHEIM (schö). Einstimmig genehmigte der Gemeindeverwaltungsverband Kaiserstuhl-Tuniberg den Entwurf für die 6. punktuelle Änderung des Flächennutzungsplans für das Bötzinger Gewerbegebiet "Frohmatten II" und fasste damit den Aufstellungsbeschluss.

Die Flächennutzungsplanung ist eine der wenigen Aufgaben des Gemeindeverwaltungsverbandes Kaiserstuhl-Tuniberg. Der aktuell gültige Plan stammt aus dem Jahr 1997 und wurde bereits fünf Mal geändert. Die nun anstehende sechste Änderung, mit der das Gewerbegebiet "Frohmatten" ausgedehnt werden soll, ist laut Städteplaner Stefan Läufer vom Freiburger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ