Der Ofen im Kalkwerk ist aus

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Do, 31. März 2011

Bollschweil

Heute beendet die Firma Knauf Marmorit in Bollschweil den Kalksteinabbau / 57 Mitarbeiter behalten ihren Arbeitsplatz.

BOLLSCHWEIL. Der Ofen im Bollschweiler Kalkwerk ist aus – und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Heute wird in dem Betrieb der Kalkofen ausgeschaltet und damit beendet die Firma Knauf Marmorit nach 91 Jahren vorerst, was der Bollschweiler Unternehmer Franz Koch 1920 begonnen hatte: den Abbau von Jura-Kalkstein an der Südwestseite des Schönbergmassivs und die Herstellung von gebranntem Kalk.

Und das, obwohl das Regierungspräsidium Freiburg erst im September 2010 nach einem langjährigen Verfahren den weiteren Abbau auf einer Fläche von rund 15 Hektar am Urberg auf der Gemarkung Ehrenkirchen genehmigt hat. Als Gründe gab das Unternehmen den Nachfrageeinbruch nach gebranntem Kalk vor allem durch die Stahlindustrie in Folge der Wirtschaftskrise, die hohen Kosten des ökologischen Ausgleichs für den Abbau am Urberg und die Unwägbarkeit durch die Klage des Bund-Landesverbandes Baden-Württemberg vor dem Verwaltungsgericht (VG) Freiburg gegen die Genehmigung. Der Verband begründete die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ