Vom Tango über Rumba zum Flamenco

Anne Freyer

Von Anne Freyer

Di, 12. Juli 2016

Bollschweil

In Bollschweil verwandelt sich der Schlosshof in eine Bühne für einen spanisch-lateinamerikanischen Abend mit der Trachtenkapelle.

BOLLSCHWEIL. Ganz und gar der lateinamerikanischen und spanischen Musik hatte sich die Trachtenkapelle Bollschweil bei ihrem Schlosskonzert gewidmet. Der historische Hof des Anwesens bildete den idealen Rahmen für dieses Sommerabendereignis, das auch wettermäßig unter einem guten Stern stand – ein hochklassiges Vergnügen für Aktive und Publikum.

Ein bekennender Liebhaber der lateinamerikanischen Musik ist Carl-Philipp Rombach, seit fast sechs Jahren erfolgreicher Leiter der Bollschweiler Trachtenkapelle. Mit seinem jüngsten Konzert ist es ihm gelungen, seine Musiker auf diese Richtung einzustimmen – die Authentizität ihrer Darbietung war beglückend und verblüffend, ist es doch nicht jedem Vertreter traditioneller Blasmusik gegeben, diese speziellen Rhythmen und Takte nachzuempfinden, geschweige denn einem ganzen Ensemble. An diesem Abend gelang alles – ein zufällig hereingeschneiter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ