Kräuter bringen Würze ins Leben

Stefan Limberger-Andris

Von Stefan Limberger-Andris

Do, 01. Juni 2017

Bonndorf

Schüler der Pro Juve der Caritas Jugendhilfe Hochrhein frischen Garten beim Schloss auf.

BONNDORF. Mit Begeisterung sind sie dabei, die Jungen der Außenklasse Bonndorf der Pro Juve der Caritas Jugendhilfe Hochrhein gGmbH. Im Kräutergarten auf dem Schlossgelände werden Pflanzen ins Erdreich gebracht, Kübel mit Mulch sowie Gießkannen voller Wasser geschleppt. Die beiden Stadtgärtnerinnen Edeltraud Siebler und Gabi Schübel leiten fachlich die Schüler an. Auch Sozialpädagoge Jürgen Köder und Lehrerin Hilke Terhaar finden schon bald Erdreich unter den eigenen Fingernägeln.

Bei hochsommerlichen Temperaturen geht es in den Vormittagsstunden gut voran. Wermut, Kapuzinerkresse, Katzenminze, Gewürztagetes und Melisse werden gepflanzt und ordentlich gewässert, Eimer mit Rindenmulch herangebracht, der von Jürgen Köber im Buchsbaum begrenzten Pflanzenfeld der Indianernessel ausgebracht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ