Account/Login

Brände bedrohen Lake Tahoe

Barbara Munker und Laura Almanza

Von Barbara Munker und Laura Almanza (dpa)

Mi, 01. September 2021

Panorama

Tausende Menschen sind in Kalifornien auf der Flucht vor Waldbränden / Mehrere große Feuer an der US-Westküste.

Flammen des Caldor-Feuers fressen sich in die Häuser am South  Lake Tahoe.  | Foto: JOSH EDELSON (AFP)
Flammen des Caldor-Feuers fressen sich in die Häuser am South Lake Tahoe. Foto: JOSH EDELSON (AFP)

Brennende Wälder, Ascheregen und Verkehrsstaus: Das gewöhnlich malerische kalifornische Ausflugsgebiet Lake Tahoe wird von schnell um sich greifenden Waldbränden bedroht. Am Montag waren Zehntausende Menschen aufgefordert worden, den Südrand des riesigen Bergsees in der Sierra Nevada zu verlassen. Die Feuerwehr hatte die Räumung der vom sogenannten Caldor-Feuer bedrohten US-Region als Vorsichtsmaßnahme angeordnet. Auf der Hauptverkehrsstraße im Bezirk El Dorado an der Grenze von Kalifornien und Nevada kam es zu stundenlangen Staus.

Das seit mehr als zwei Wochen wütende Feuer hatte sich am Wochenende gen Osten in das Urlaubsgebiet im Norden Kaliforniens vorgefressen. "Wir ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar