Vandalismus

Brandanschlag auf Gerichtseiche: Künstler Thomas Rees ist schockiert

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Mi, 04. Januar 2017 um 14:20 Uhr

Ballrechten-Dottingen

Die Brandstiftung in der Silvesternacht, der die Gerichtseiche in Ballrechten-Dottingen zum Opfer fiel, hat viele schockiert. Auch den Künstler Thomas Rees, der sich vor Ort ein Bild machte. Doch er hat auch schon wieder neue Ideen.

Die Gerichtseiche, die in der Silvesternacht Brandstiftern zum Opfer fiel, war von Thomas Rees gestaltet worden. Der Freiburger Künstler hat sich in der Zwischenzeit selbst ein Bild von dem Schaden gemacht und diesen in Fotos festgehalten. Die gute Nachricht: Thomas Rees überlegt sich, ob aus den Resten der geschnitzten Gerichtseiche wieder ein Kunstwerk an selber Stelle entstehen kann. Diese Überlegungen seien aber noch ganz am Anfang. "Ich muss ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ