Vertragsunterzeichnung im Breisacher Rathaus

Drei Gemeinden finanzieren eine gemeinsame Trinkwasserleitung

Hans-Jochen Voigt

Von Hans-Jochen Voigt

Mo, 13. November 2017 um 18:42 Uhr

Breisach

Die Bürgermeister der gemeinden Ihringen und Merdingen, Martin Obert und Martin Rupp, trafen sich im Breisacher Rathaus, um gemeinsam mit dem Breisacher Bürgermeister Oliver Rein den öffentlich rechtlichen Vertrag zum Bau der Trinkwassertransportleitung von Freiburg-Opfingen nach Breisach zu unterzeichnen. 2019 soll Breisach an die Trinkwasserversorgung angeschlossen werden und sein Wasser dann aus Hausen beziehen.

BREISACH. "Was lange währt, wird endlich gut", sagte Rein zu Beginn der gemeinsamen Sitzung. Schon bisher erfüllt das Breisacher Trinkwasser die geltende Norm, aber der hohe Salzgehalt führt dazu, dass in der Münsterstadt die Rohre schneller rosten als anderswo – mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ