Breisach

Isoliermaterial auf Hallendach fängt Feuer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 08. Dezember 2019 um 09:38 Uhr

Breisach

Auf dem Dach einer Halle der neuen Gewerbeschule Breisach ist in der Nacht auf Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich hat sich Isoliermaterial entzündet. Die Halle befindet sich noch im Rohbau.

In der Nacht auf Sonntag, etwa um Mitternacht, habe eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Breisach einen Feuerschein auf dem Dach eines Neubaus entdeckt, heißt es im Polizeibericht.

Nach bisherigen Erkenntnissen sei Isoliermaterial auf dem Flachdach in Brand geraten. Die Halle, die sich im Rohbau befindet, gehört zur neuen Gewerbeschule für Land-/Baumaschinentechnik. Noch sei aber unklar, warum das Isoliermaterial Feuer gefangen habe, so die Polizei.

Die Feuerwehr Breisach konnte den Brand schnell löschen. Neben der Feuerwehr, welche mit vier Fahrzeugen und 25 Kräften ausgerückt war, kam eine Rettungswagenbesatzung und die DRK-Ortsgruppe Breisach zum Einsatz.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens sei bislang nicht bekannt. Das Polizeirevier Breisach hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache übernommen.