60 Doppelzimmer und 12 Suiten

Stadtrat in Breisach billigt Pläne für "Hotel am Rhein"

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Mo, 25. April 2016 um 18:06 Uhr

Breisach

Voraussichtlich Ende 2017 oder Anfang 2018 wird in Breisach ein neues Hotel mit 60 Doppelzimmern und zwölf Suiten eröffnet. Bauherr ist Wilhelm Kläsle, Inhaber des Restaurants am Rhein.

Der Breisacher Gemeinderat hat nun einstimmig die Pläne für das mehrere Millionen Euro teure Projekt sowie den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Hotel am Rhein" gebilligt.

Hotelzimmer werden benötigt
"Breisach braucht dringend ein Hotel", sagte eingangs Bürgermeister Oliver Rein. Bekanntlich schließt das Hotel am Münster Ende Oktober voraussichtlich für immer seine Türen. Es soll in Wohnungen umgebaut werden. Da ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ