Startschuss in Endingen

Breisgau-S-Bahn startet ins neue Zeitalter – mit E-Triebzügen und ersten Problemen

Martin Wendel

Von Martin Wendel

So, 15. Dezember 2019 um 16:10 Uhr

Endingen

BZ-Plus Am Samstag fiel der Startschuss für den Bahnbetrieb auf der Ost-West-Achse der Breisgau-S-Bahn. Am Sonntag, dem ersten Tag des neuen Fahrplans, gab es Störungen und Zugausfälle.

Großer Bahnhof für ein großes Bahnprojekt: Am Samstag fiel in Endingen der offizielle Startschuss für die Ost-West-Achse der Breisgau-S-Bahn, die ab sofort den Kaiserstuhl mit Freiburg und dem Schwarzwald mit einer durchgängigen Bahnlinie verbindet. Dem symbolischen Schnitt durchs rote Band am Bahnsteig folgte eine Sonderfahrt nach Donaueschingen zur offiziellen Inbetriebnahmefeier für das laut Verkehrsminister Winfried Herrmann landesweit derzeit größte ÖPNV-Bauprojekt. Am Sonntag, dem ersten Tag des neuen Fahrplans, gab es allerdings Störungen im Betrieb und Zugausfälle.

Hunderte von Menschen waren am späten Samstagvormittag zum Endinger Bahnhof gekommen, um den Start des Bahnbetriebs der DB Regio mit Elektrozügen mitzuerleben.

"Quantensprung für Nahverkehr"
"Heute ist ein Festtag für Endingen und den ganzen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ