Auf den Vater folgt der Sohn

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mi, 25. Oktober 2017

Breitnau

Neues Vorstandsteam bei Schlappenflickerzunft / Kritik, weil Schlappiball wegen einer Fernsehübertragung abgebrochen werden musste.

BREITNAU. Neue Gesichter sind bei der Schlappenflickerzunft im Vorstand. Konrad Zähringer hat nach 28 Jahren aufgehört und sein Amt im Vorstandsteam niedergelegt. Sein Nachfolger ist sein Sohn Manuel. Auch beim wichtigen Amt des Zeremonienmeisters gab es einen Wechsel. Lisa Schlegel gab ab, Felix Lickert übernahm.

Die Schlappenflicker hielten im "Kreuz" ihre Hauptversammlung mit Neuwahlen ab. Nach 28 Jahren schied "Konny" Zähringer aus dem Vorstandsteam aus. 1983 wurde er erstmals in den Vorstand gewählt und 1989 zum ersten Vorsitzenden. Dieses Amt hielt er mit zwei Jahren Unterbrechung.

Es sei "sehr konstruktiv loyal, kameradschaftlich und ideenreich", lobte Gerhard Ketterer vom Vorstandsteam. "Viele Jahre bist du für die Schlappis gerennt, zum Bauen der Kulissen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ