Wissenschaftliches Werk von 23 Autoren

Buch über die Elzwiesen vorgestellt

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Mi, 28. Juli 2010 um 15:55 Uhr

Rheinhausen

Im Rheinhausener Regionalzentrum der EnBW wurde ein wissenschaftliches Buch über die Elzwiesen vorgestellt, an dem 23 Autoren mitgearbeitet haben.

NÖRDLICHER BREISGAU. Die Elzwiesen sind nicht mehr das, was sie früher mal waren. Der Laubfrosch: kaum noch zu hören. Die kleine Pechlibelle: gefährdet. Der große Brachvogel: vielleicht bald ganz weg. Nun erscheint ein Buch über das Natur- und Landschaftsschutzgebiet zwischen Kenzingen und Rust. Die 23 Autoren arbeiteten ehrenamtlich – bei ihnen handelt es sich überwiegend um Hobby-Naturschützer aus der Region. "Das Buch", lobt Regierungspräsident Julian Würtenberger, "ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung."
Karl ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung