Account/Login

Der Natur etwas gutes Tun

Grundschüler pflanzten Apfelbäumchen

Andreas Braun
  • Mi, 14. April 2010, 12:58 Uhr
    Buchenbach

     

Kinder können auf einfache Weise einen Bezug zur Natur bekommen, zum Beispiel wenn sie kleine Obstbäume pflanzen und deren Werden verfolgen.Solch eine Aktion fand jetzt im Dreisamtal statt.

Viel Spaß hatten die Kinder beim Bäumchenpflanzen.   | Foto: andreas Braun
Viel Spaß hatten die Kinder beim Bäumchenpflanzen. Foto: andreas Braun

KIRCHZARTEN/BUCHENBACH. Unterricht der ganz besonderen Art war dieser Tage für die Klasse 4c der Kirchzartener Grundschule angesagt: Auf einer Wiese des bei der Buchenbacher Husemann-Klinik gelegenen Maierhofs setzten die 28 Jungen und Mädchen fünf Apfelbäume.

Das Geld dafür hatten sich die Kinder zuvor durch Eisverkauf beim Kirchzartener Energietag selbst verdient und anschließend dem Dreisamtäler Naturschutzbund (Nabu) gespendet. Dessen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar