Museen, die Ortsgeschichte vermitteln

Volker Münch

Von Volker Münch

Di, 10. Juli 2018

Buggingen

Bugginger Museumstag vermittelt bäuerliches Leben der vergangenen Jahrhunderte sowie Einblicke in den Kalibergbau.

BUGGINGEN. Mit einem traditionellen "Glück auf!" werden die Besucher am Eingang des Kalimuseums beim Bugginger Besuchsstollen begrüßt. Dann beginnt eine Zeitreise ins vergangene Jahrtausend, als der Kalibergbau noch das ganze Dorf bestimmte. Technik und Maschinen aus der Zeit werden in dem Besucherstollen präsentiert. Beim Museumstag in Buggingen lohnte sich auch ein Abstecher ins Bauernmuseum "S’Carli-Matthiese" in der Hauptstraße, eine vorwiegend private Sammlung alter landwirtschaftlicher Geräte.

Das Kalimuseum
Eine Handvoll Bergleute, die selbst noch bis 1973 in die Tiefen der Kalisalzstollen eingefahren sind, entführen ihre Besucher in eine für die meisten Besucher völlig ungewohnte Welt. Stolz tragen die Mitglieder des Bergmannsvereins, die in viel Eigenleistung das Museum samt Besucherstollen erbaut haben, ihre beigefarbene Bergmannkluft. Auch wenn der heutige Stollen "nur" ein Schaustollen ist, werden die Traditionen, die die Bergleute über Jahrzehnte im Bergbaualltag zelebriert haben, beibehalten: Keiner der Bergleute geht ohne Helm in den Stollen, jeder hat eine Grubenlampe dabei und immer ertönt ein "Glück auf" beim Betreten des Stollens, der aus einem alten Eiskeller entwickelt wurde.

Zuerst aber ein Blick in den Ausstellungsraum in dem mit viel Eigenleistung errichteten Gebäude direkt neben dem Zugang zum Stollen: Schautafeln, alte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ