Skispringen

Bundestrainer Stefan Horngacher sieht Karl Geiger noch lange nicht am Limit

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Mo, 30. Dezember 2019 um 20:30 Uhr

Skispringen

BZ-Plus Skispringer Karl Geiger ist Deutschlands Tournee-Hoffnung. Vor dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen liegt er etwa fünf Meter hinter dem Japaner Ryoyu Kobayashi.

Als Deutschlands neues Schanzen-Ass Karl Geiger am Montagmorgen den Kleinbus bestieg, der ihn von Oberstdorf nach Garmisch-Partenkirchen brachte, zeigten sich die Alpen von ihrer besten Seite. Der Himmel war königsblau über Bayern, die Sonne wärmte, es war praktisch windstill, und hätte in den Tälern tatsächlich auch Schnee gelegen, dann wäre die Winteridylle perfekt gewesen.

Geiger, 26, hat aber vielleicht gar keine Energie darauf verwendet, die Landschaft zu betrachten während der Fahrt, die je nach Urlaubsverkehr zwischen anderthalb und zweieinhalb Stunden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung