Paris

BVB unterliegt der Tuchel-Elf im Champions-League-Rückspiel 0:2

dpa

Von dpa

Do, 12. März 2020 um 07:08 Uhr

Fussball International

Leere Ränge, wenig Leidenschaft: Borussia Dortmund ist im Geisterspiel von Paris gegen Ex-Trainer Thomas Tuchel der Mut vergangener Tage verloren gegangen.

Im gespenstisch stillen Prinzenpark verspielte der enttäuschende Bundesliga-Zweite beim 0:2 (0:2) gegen Paris Saint-Germain die Chance auf den ersten Viertelfinal-Einzug in der Champions League seit drei Jahren und bescherte seinem ehemaligen Coach einen lange ersehnten Triumph.

Anders als beim 1:2 vor drei Wochen im Hinspiel wurden die Franzosen diesmal ihrer Favoritenrolle gerecht und kamen am Mittwoch nach Toren von Neymar (28. Minute) und Juan Bernat (45.+1) zum verdienten Sieg. Damit blieben dem Starensemble der vierte Achtelfinal-Knockout in Serie und Tuchel vorerst weitere Diskussion um seinen Arbeitsplatz erspart. Der Brasilianer Neymar bejubelte seinen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ