BZ-Card-Reise

Sprechen Sie in Bern mit Nationalräten und dem deutschen Botschafter und erleben Sie eine Sitzung des Nationalrats!

sth

Von sth

Fr, 05. Juli 2019 um 00:00 Uhr

BZCard Leserfahrten

Im Herbst wählen die Schweizer ihr Parlament. Das ist Anlass für eine Exkursion von BZ und Landeszentrale für politische Bildung nach Bern am 9. September zum Nationalrat und zur deutschen Botschaft.

Die Schweizer wählen im Oktober die 200 Abgeordneten des Nationalrats und 46 Vertreter der Kantone im Ständerat neu. Dies ist für die Badische Zeitung und die Landeszentrale für politische Bildung Anlass für eine Exkursion nach Bern am 9. September 2019.

Die Teilnehmer erleben eine Sitzung des Nationalrats. Die Nationalratsabgeordneten Peter Keller (Schweizerische Volkspartei) und Aline Trede (Grüne) berichten über ihre Arbeit und legen ihre Sicht auf die Demokratie in der Schweiz und in Europa dar. Beim Besuch der deutschen Botschaft erfahren die Gäste von Botschafter Norbert Riedel, wie er daran arbeitet, die deutsch-schweizerischen Beziehungen zu verbessern und zugleich nationale Interessen in Bern zu platzieren. Franz Schmider, Schweizexperte in der BZ-Politikredaktion, begleitet die Fahrt und erklärt den BZ-Lesern das politische System der Schweiz gegenüber dem deutschen.

Dieses Programm ist im BZ-Card-Preis von 54 Euro pro Person inklusive (regulär: 59 Euro; Mittagspause in eigener Regie in Berns Altstadt).
Buchung: Tel. 0800/222422460 (gebührenfrei; Mo–Fr 10–16 Uhr, Sa 10–12 Uhr). Die Teilnehmer geben ihr Einverständnis, dass die BZ ihre Vor- und Nachnamen an die deutsche Botschaft in Bern weiterleitet. Abfahrt: 6.45 Uhr Hinterzarten, 7 Uhr Himmelreich, 7.30 Uhr Freiburg, 8.05 Uhr Neuenburg, 8.40 Uhr Weil am Rhein; Rückkunft: circa 22 Uhr.
(Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Kooperation mit: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Außenstelle Freiburg, Bertoldstr. 55, 79098 Freiburg)