BZ-Card-Reise

Zum Bauhaus-Jubiläum nach Dessau und Weimar!

sth

Von sth

Fr, 15. März 2019 um 00:00 Uhr

BZCard Leserreisen

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum führt eine BZ-Leserreise 15. bis zum 18. September in die Gründungsstadt Weimar und nach Dessau. Inklusive sind zahlreiche exquisite Führungen.

Die Gründung der Kunstschule Staatliches Bauhaus durch Walter Gropius 1919 ist Anlass für eine BZ-Leserreise vom 15. bis zum 18. September 2019. In der Gründungsstadt Weimar widmet sich ein Rundgang den Bauhausstätten, dem Hauptgebäude der Bauhaus-Universität, der Großherzoglich-Sächsischen Kunstgewerbeschule und dem Tempelherrenhaus.

In Dessau besuchen die BZ-Leser im Bauhaus-Gebäude sonst nicht zugängliche historische Räume: die Aula, das einstige Direktoren- und ein Studentenzimmer. Weitere Führungen gibt es im Ensemble der Meisterhäuser, wo seinerzeit bedeutende Künstler wohnten, in der Siedlung Törten, die Gropius als preisgünstigen Massenwohnungsbau konzipierte, und im Bauhaus-Museum, das im September neu eröffnet wird. Den Wörlitzer Park, den ersten englischen Landschaftspark auf Festland-Europa, erkundet die Reisegruppe bei einer Gondelfahrt.

All dies – mit Busreise, drei Übernachtungen mit Frühstück im Vier-Sterne-Hotel Radisson Blu Fürst Leopold in Dessau, zwei Mittagessen (Bauhaus-Mensa und Weimars ältestes Gasthaus), zwei Abendmenüs (Hotel und "Kornhaus") und Reisebegleitung – gibt es mit BZ-Card für 545 Euro pro Person im Doppelzimmer (regulär: 570 Euro, Einzelzimmerzuschlag: 60 Euro).
Buchung: Tel. 0761/3686-251 (Mo–Fr 9.30–17.30 Uhr), First Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Bertoldstraße 16, 79098 Freiburg (Veranstalter; Hauptniederlassung: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover). Ab Kirchzarten, Freiburg, Herbolzheim. (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.)