Account/Login

Künstlerprogramm

Can-Can-Show, Training, Parade: Ein Tag im Leben einer Europa-Park-Akrobatin

Katharina Federl
  • Do, 05. September 2019, 10:31 Uhr
    Menschen (fudder) Menschen

BZ-Plus Von St. Petersburg nach Rust: Die russische Akrobatin Maria Konfektova ist so elastisch wie kaum jemand. Seit 2018 ist sie Nachwuchskünstlerin des "Professional Artist Program" im Europa-Park.

Maria Konfektova kann ihre Beine  über...ischen Themenbereich des Europa-Parks.  | Foto: Katharina Federl
Maria Konfektova kann ihre Beine überall zu einem Spagat spreizen – wie hier im französischen Themenbereich des Europa-Parks. Foto: Katharina Federl
1/10
Wenn Maria ihren Fuß hinter ihr rechtes Ohr klemmt, geschieht das scheinbar mühelos. Sie springt von einem Handschlag-Überschlag direkt in einen Spagat. Fast so, als habe sie keine Knochen. Das Schönste für sie ist aber, in der Luft zu turnen: "Das ist mein ganz eigener Moment", sagt Maria.
Maria Konfektova kommt ursprünglich aus Sankt Petersburg. Sie ist ehrgeizige Sportlerin, talentierte Akrobatin und eine 21-Jährige, die die vergangenen anderthalb Jahre etwa 2000 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt im Europa-Park in Südbaden gelebt hat.
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Anyone can ride the "Bluefire" , but not everyone can lie on it ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar