Previte/Saft/Cline

CD: FREE ROCK: Rauschendes Fest für Sound-Maniacs

Udo Andris

Von Udo Andris

Do, 18. Juni 2020

Rock & Pop

Ein Trio der Superlative, dessen Musiker eigentlich vom Jazz kommen, lassen es bei dieser Live-Aufnahme ordentlich krachen. Auf "Music From The Early 21st Century" demonstriert diese Crew bedeutender Vertreter der New Yorker Szene grenzenlose Musikalität und improvisatorisches Können. Bobby Previte (Drums), Jamie Saft (Hammond, Fender Rhodes) und Nels Cline (E-Gitarre, Effekte) offerieren auch eine Passion für den Prog- und Psychedelic-Rock der 1970er Jahre, bieten dabei dennoch Musik des Hier und Heute zwischen kompakt rockenden und noisigen, freien Passagen. Previte entwickelt erdenschwere Beats, aber auch jazzigen Feinsinn. Saft lässt seine Hammond prächtig strömen und schätzt, bei aller fingerflinken Wendigkeit, oft einen sinnlich-kräftigen Farbauftrag. Und Cline, bekannt als Lead-Gitarrist der Indie-Band Wilco, imponiert mit einer unwiderstehlich delirierenden Gitarre und multistilistischem Talent. Ein hinreißendes Jam-Trio im Wunderland der Elektronik.

Bobby Previte/Jamie Saft/Nels Cline: Music from the Early 21st Century (RareNoise).