Koalitionsaussage zugunsten der FDP

CDU beschließt Steuer- und Abgabensenkungen

dpa

Von dpa

Sa, 10. Januar 2009 um 10:31 Uhr

Deutschland

Die CDU will mit einem Steuer- und Abgabensenkungen enthaltenden Zehn-Punkte-Programm gegen die Wirtschaftskrise kämpfen. Die Parteispitze beschloss bei ihrer Klausur eine "Erfurter Erklärung" mit einem "Pakt für Deutschland".

Die Maßnahmen sollen in das zweite Konjunkturpaket der Bundesregierung einfließen, das der Koalitionsausschuss aus Union und SPD am Montag beschließen will. Die SPD-Vorschläge nach einer Senkung des Eingangssteuersatzes und einer höheren Steuerbelastung für Top-Verdiener lehnt die CDU ab. Ein "Deutschlandfonds" soll angeschlagene Unternehmen retten. Die CDU gab bei der Tagung in der in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt eine klare Koalitionsaussage zugunsten der FDP für die Zeit nach der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung